Wir heißen euch herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Zuerst möchten wir uns kurz vorstellen.

Ich Jasmina (meistens Jassi genannt) und mein Verlobter Matthias teilen schon immer die Leidenschaft mit Tieren das Leben zu verbringen.

Wir beide haben die Ausbildung zum Tierpfleger gemacht und sind beide staatlich geprüfte Tierpfleger. Weiters hat mein Verlobter den Welpen- und Junghundetrainier absolviert und auch Kurse abgehalten.


Ebenso ist Matthias mit Hunden aufgewachsen wie die Staffbulls Zoey und Ellund der Goldenretriever Hündin Kira.


Mein erster Hund war ein Schäferhund aus dem Tierheim in Nitra. Er hatte extreme Angst und war total verwahrlost, als er mit 8 Jahren zu uns gezogen ist.

Hartes Training hat sich bezahlt gemacht und Benni, der Schäfer war ein Traumhund.

Nie brauchte ich eine Leine für ihn, denn er ist nie von meiner Seite gewichen.

Nachdem Benni mit 12 Jahren verstarb, habe ich eine Rasse gesucht, die ebenso alles mit seinem Herrchen mitmacht und gerne arbeitet (Will to Please), aber mit kurzem Fell und ein wenig kleiner als ein Schäferhund.

So bin ich auf den American Staffordshire Terrier gekommen.

Ich brachte in unsere Beziehung meinen ersten Amstaff Django mit.

Schon immer wollte ich züchten, mit allem drum und dran, doch bis es soweit ist, vergehen viele Jahre mit Vorbereitungen.

Nach 2 Jahren kam Ravenna im Sommer und dann Pandora im Winter zu uns und wir erweiterten unser Rudel. Bei unserem A-Wurf konnte ich nicht wiederstehen und so blieb unsere kleine Panda bei uns und ab da waren wir zu 6. Ich bereue diese Entscheidung ganz und gar nicht, ich bin sehr glücklich, dass Panda bei uns bleiben durfte, denn sie arbeitet echt megamässig gut und ist ein absoluter Traum.

Alle Hunde leben bei uns frei im Haus sowie im Garten im Bezirk Baden in Niederösterreich.

Auch mit den Hühnern die in einem abgetrennten Bereich im Garten leben, vestehen sich die Hunde sehr gut.


Warum heisst unsere Zuchtstätte Creed of Chaos ?

Naja, ursprünglich waren andere Namen geplant, aber schlussendlich ist es doch dieser geworden, da das Leben mit Tieren immer etwas chaotisch ist.

Nie läuft etwas wirklich nach Plan, aber wir sind für jedes Chaos offen, vorallem wenn die Welpen ihr Unwesen treiben.

Wir nehmen alles Rund um die Hunde und die Zucht sehr ernst und möchten so Anfragen wie : "wie viel kostet" oder "ich brauche Kampfhund" eher nicht in unseren Emails lesen müssen. Uns ist wichtig, dass man sich vorher gut Informiert und nicht nur nach Farbe oder Geschlecht geht beim Aussuchen. Immerhin hat man diesen tollen Wegbegleiter bis ~ca. 13 Jahren an seiner Seite, da sollte der Charakter und das Wesen einfach passen.


Unsere Zuchtstätte ist beim ÖCAST (FCI) angemeldet sowie bei der BH und wird vom Amtstierarzt kontrolliert.


Viel Spaß beim durchstöbern unserer Homepage

 

 


 
Webdesign fur Zuchter